Prijon Enduro 380

Artikel-Nr.:  001 103560
Einerkajak Enduro 380 - Bild 1
Einerkajak Enduro 380 - Bild 1
Wählen Sie jetzt die gewünschte Variante:
Farbe
(bis )
-%
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: )
Zusatzkosten:
Sperrgut
  • Beschreibung

Als Testboot in Hangelsberg

Unsere Meinung zum Prijon Enduro 380

Der legitime Nachfolger des legendären Prijon Taifun. Dieses Boot hat alles was der Taifun nicht hatte: Sitzkomfort, Wendigkeit, eine wasserdichte Ladeluke und viel Komfort.
Zusätzlich hat er alles was den Taifun auszeichnete: Langlebigkeit und Robustheit.

Kurz , wendig und agil!

Ein waschechter Allrounder!

Ein Enduro - aber doch ganz anders. Der ENDURO 380 ist wesentlich kürzer als sein großer Bruder und hat deutlich mehr Kielsprung. Dadurch ist er viel wendiger und deutlich besser für Flüsse geeignet.

Aber auch die gemütliche Tour auf dem See, ein sportliches Paddelabenteuer auf dem Kleinfluss oder Action im Wildwasser - der ENDURO 380 vereint hervorragende Laufeigenschaften mit unschlagbaren Allround-Fähigkeiten.

Dank der kompakten Abmessungen und des starken Kielsprungs ist er noch wendiger und reagiert schnell.

Seen, Kleinflüsse und leichtere Wildbäche bis Klasse 2 sind sein Terrain.

Die Tour-Sitzanlage mit Rückenlehne und 3-D-Schenkelstützen sorgt für optimale Ergonomie, höchsten Komfort und perfekten Halt, sowohl auf längeren Strecken als auch auf leichten Wildflüssen.

Zwei wasserdicht abgeschottete Stauräume, eine DeckBox und die Gepäckspinne auf dem Oberschiff sowie die serienmässge Steuervorbereitung betonen die Touren-Tauglichkeit.

Und hier finden Sie die passenden Spritzdecken und Lukendeckel:

Spritzdecken - die passenden Größen: Größe 4 bei Prijon, Größe 2.2 bei Seals 
Lukendeckel - die passenden Größen: Größe 4 bei Prijon, Größe 2.2  bei Seals 
 
Und hier die Paddel:
 
Paddel - die passende Länge fürs Tourenpaddeln 215cm - 220cm, für den Einsatz im Wildwasser 200cm - 210cm

Das Zubehör für den Dachtransport:

Dachtransport - wir empfehlen Ovalbügel, 1/4-Bügel für Canadier und Kajaks